Aktuelles      unsere Gemeinde      Pfarrblatt      Kontakt / Impressum



Aktuelles


Termine


22.07. - 28.07.2017
Zeltlager


Messdienerplan
Links




















Willkommen in der

        Kath. Kirchengemeinde St. Clemens Wesuwe



17.05.2017   Bittprozession Langenberg

Bittprozession am Montag, 22. Mai 2017, um 19:00 Uhr. Hierzu ist die gesamte Gemeinde herzlich eingeladen.
     
17.05.2017

kfd
  Fahrt nach Ahmsen

Die KFD St. Clemens, Herz-Jesu und St. Martinus fahren am 31. Mai 2017 gemeinsam mit dem Bus zur Frauenkundgebung in Ahmsen. Thema: Martin Luther, Redner Domkapitular Reinhard Molitor.

Der Ablauf ist wie in den letzten Jahren. Die Unkosten für Fahrt und Eintritt sind EUR 16,00. Abfahrt des Busses ab Haren Lidl 13.00 Uhr, Altharen Gaststätte Hagen 13.15 Uhr, Wesuwe Marktplatz 13.25 Uhr. Es sind noch einige Plätze frei.

Wir bitten wir um kurzfristige Anmeldungen an:
St. Clemens, Wesuwe:T. Wilmink, Tel. 05932-2961 Herz-Jesu, Altharen: M. Meer, Tel. 05932-5112 - St. Martinus, Haren: G. Kassens, Tel. 05932-902368.
     
10.05.2017   Senioren

Herzliche Einladung an alle Senioren zur Maiandacht am Montag, 22. Mai 2017, um 16:30 Uhr in der Kirche. Anschließend laden wir zum Grillen im Pfarrheim ein.

Anmeldungen bitte bis Freitag, 19. Mai 2017 bei Gisela Müller, Tel. 05932-3315 oder Anneliese Bruns, Tel. 05932-3482.
     
03.05.2017

kfd
  Maiandacht

Am Donnerstag, 11.05.17 um 19:00 Uhr laden wir ein zur Maiandacht in der Marienkapelle. Anschließend gemütliches Beisammensein im Pfarrheim. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.
     
03.05.2017   Maiandacht

Am Donnerstag, 11. Mai, 19:30 Uhr findet eine Maiandacht an der Mariengrotte Schröer, Langenberg statt. Hierzu ist die gesamte Gemeinde herzlich eingeladen.
     
26.04.2017   Info

Das Pfarrbüro in Wesuwe bleibt am Dienstag, 9. Mai geschlossen.
Bitte Meldungen u. Messbestellungen bis zum 5. Mai abgeben.
     
26.04.2017

kfd
  Frauengemeinschaftsmesse

Herzliche Einladung zur Frauengemeinschaftsmesse am Dienstag, 02. Mai, um 8:15 Uhr. Anschließend findet ein gemeinsames Frühstück statt
     
19.04.2017   Terminänderung des Firmgottesdienst

Der Firmgottesdienst am 21.05.17 beginnt schon um 09.30 Uhr!
     
19.04.2017   Bunter Nachmittag für Messdiener bis 7.Klasse

Wir laden alle Messdiener bis einschließlich 7.Klasse herzlich zu einem bunten Nachmittag mit viele Spielen rund ums Messdienen am 29.April 2017 ein. Der Nachmittag beginnt um 14:30 Uhr im Wesuweer Pfarrheim und endet dort um ca. 17:30 Uhr.

Bei Interesse bitte bei Lea-Marie Niemeyer (05932-69879) oder bei Karina Albers (05932-6837) anmelden.
     
19.04.2017   Hl. Messe in Wesuwe-Siedlung

Am Mittwoch, 26.04.17 feiern wir um 08.30 Uhr Hl. Messe in Wesuwe-Siedlung, anschl. sind alle zum Frühstück eingeladen.
     
06.04.2017   Palmweihe

Am Palmsonntag feiern wir den Einzug in Jerusalem. In den hl. Messen werden Palmzweige gesegnet. Am Sonntag versammeln wir uns um 10:15 Uhr am Pfarrheim und ziehen von dort in Prozession in die Kirche. Es können Palmkreuze zum Preis von 2,50 € vor den Gottesdiensten erworben werden.
     
06.04.2017   Osterfeuer auf dem Heimathof

Der Heimatverein Wesuwe lädt alle Gemeindemitglieder und Interessierte am Ostersonntag,den 16. April 2017 ab 18.30 Uhr zum traditionellen Osterfeuer auf den Heimathof ein.
Ab 18.30 Uhr wird das "Kinder-Osterfeuer" angezündet, für alle Kleinen findet im Anschluss eine Überraschungs-Eier-Such-Aktion der Werbegemeinschaft Wesuwe auf dem Heimathof statt.
Um 19.30 Uhr wird das offizielle Osterfeuer zu den Klängen der Wesuweer Dorfmusikanten entfacht. Die Wierescher Eierhütte hält für alle Besucher bunte Ostereier bereit. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben leckerem Lünner Brauhausbier hält der Heimatverein auch gegrillte Bratwurst bereit.

Der Heimatverein freut sich auf seine Besucher!
     
06.04.2017   Senioren

Herzliche Einladung an alle Senioren am 20.04.2017, um 14:30 Uhr zu Kaffee und Kuchen. Anschließend berichtet Frau Kerstin Knoll vom Senioren- und Pflegestützpunkt des Landkreises über Fragen „ rund ums Älterwerden.“ Anmeldungen bitte bei Gisela Müller Tel. 05932-3315.
     
06.04.2017   Zeltlager 2017

Die Anmeldungen liegen ab Wochenende im Schriftenstand der Kirche aus oder können im Pfarrbüro, zu den bekannten Öffnungszeiten, abgeholt werden.
     
06.04.2017   Neuer Pfarrblattverteiler

Es wurde im Bezirk Winkel- Bersederstr. Heidfehnweg ein neuer Verteiler gefunden. Somit werden ab sofort die „Kirchlichen Nachrichten wieder zugestellt.
     
06.04.2017

koebi
  Kolping

Freitag, 07.April 2017 treffen wir uns um 17:00 Uhr auf dem Friedhof um hier, besonders für die Alten und Kranken aus der Gemeinde, den Kreuzweg zu beten. Hierzu lädt die Kolpingsfamilie alle Gemeindemitglieder herzlich ein.

Gründonnerstag 13.April 2017
übernehmen Kolpingsfamilie und KfD gemeinsam die letzte Betstunde im Anschluss an die Messe.

Karfreitag 14.April 2017 findet die alljährliche Wallfahrt nach Wietmarschen statt. Abfahrt mit dem Bus um 17:00 Uhr in Altharen, 17:10 Uhr in Wesuwe vom Marktplatz. Zusteigemöglichkeit bei Kässens in Bersede. Fußkranke können direkt mit dem Bus nach Wietmarschen fahren. Für alle anderen Teilnehmer beginnt die Fußwallfahrt in Schwartenpohl. Zu beiden Veranstaltungen sind alle Gemeindemitglieder recht herzlich eingeladen.
     
29.03.2017   Passionsspiele Wintrich

Für die Fahrt zu den Passionsspielen in Wintrich vom 28.04.-30.04.2017 sind noch 2 Plätze frei.
Interessenten melden sich bitte bei Maria Brüning Tel. 05932/5151 oder bei Hans u. Wilma Kappen Tel. 05932-4738.

Die genaue Abfahrtzeit am 28.04. Wesuwe, Marktplatz 7:30 Uhr und ab Haren, Busbahnhof Lidl 7:45 Uhr.
     
23.03.2017

koebi
  Bücherei

Das Büchereiteam der KÖB Wesuwe lädt alle Kinder der Klasse 1 – 3 zu einem bunten Spielenachmittag am 24.03.2017 von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr in das Pfarrheim Wesuwe ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an das Büchereiteam Gruppe 1, Ansprechpartnerin: Elke Einspanier, Kämpe 24, 49733 Haren (Ems) - Tel. 05932-5288.
23.03.2017

kfd
  kfd

Am Donnerstag, den 06.04.2017 ab 18:00 Uhr wollen wir wieder Palmkreuze wickeln. Dazu laden wir alle fleißigen Helfer recht herzlich ein.
Die Palmkreuze werden am Samstag und am Palmsonntag vor den Hl. Messen verkauft.
     
23.03.2017

koebi
  Kolping

Am Sonntag, den 2. April 2017 laden wir alle Gemeindemitglieder zum Familienkreuzweg nach Bokeloh ein. Da der Kreuzweg von Kindern mitgestaltet wird, würden wir uns freuen, wenn besonders viele Familien mit Kindern – dazu zählen natürlich auch die Großeltern - teilnehmen würden.
Wir treffen uns um 14.30 Uhr am Pfarrheim in Wesuwe. Anschließend laden wir zu Kaffee und Kuchen ein.
     
09.03.2017   Senioren

Herzliche Einladung an alle Senioren zum Frühstück am Mittwoch, 22.03.2017, um 8:30 Uhr im Pfarrheim. Frau Ilona Rolfes von PRO SENIOR wird über seniorenspezifische Erkrankungen berichten.

Anmeldungen bitte bei Gisela Müller, Tel. 05932-3315.
     
09.03.2017   Friedhof Wesuwe

Nach der Winterpause steht jetzt die Pflanzzeit vor der Tür. Bedingt durch stark angestiegende Entsorgungskosten bitten wir alle Gemeindemitglieder, die Wintergestecke von allen Fremdkörper wie z.B. Pflastersteine, Dachziegel und Kunststoffteilen zu entfernen. Und diese Gegenstände danach privat zu entsorgen. Das gleiche gilt für die Winterbepflanzung der Gräber. Wir müssen die Kosten der Entsorgung der Grünabfälle so gering wie möglich halten. Bitte nehmen Sie die Kunststoffplatten für die Grabbepflanzung mit nach Hause und entsorgen diese privat.
Außerdem bitten wir, den Grabschmuck ab dem 01.04.2017 von den Rasen- und Urnengräbern zu entfernen, um die Pflege vornehmen zu können. Bitte unterstützen Sie uns bei den bevorstehenden Aufgaben.

Auf gute Zusammenarbeit. Bernd Lübbers u. Hans Kappen!
     
02.03.2017   Passionsspiele Wintrich 2017

Für die Fahrt zu den Passionsspielen in Wintrich vom 28.04 – 30.04.2017 sind noch kurzfristig 2 Plätze frei geworden.

Interessenten können sich bei Maria Brüning, 05932-5151 oder bei Wilma u. Hans Kappen 05932-4738 melden.
     
23.02.2017   Kleider- und Spielzeugbörse

Am Samstag, den 18.03.2017 findet im Heimathaus Wesuwe in der Zeit von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr eine Kleider- und Spielzeugbörse statt.

Voranmeldungen zum Verkauf bei Sylvia Vortherms Tel. 05932/999966 oder Cordula Röckers Tel. 05932/732460.
     
23.02.2017   Freiwilliger Gemeindebeitrag 2016

Liebe Gemeindemitglieder, im Oktober letzten Jahres hatten wir für zwei neue Projekte – Erneuerung der Abtrittroste vor den Eingängen der Kirche – Sanierung der Treppenanlage am Parkplatz Hemsener Straße und für zwei noch ausstehende Maßnahmen – Akustiksegel für das Pfarrheim – Ruhebänke an den Seiten der Kirche – um einen freiwilligen Gemeindebeitrag gebeten. Zahlreiche Gemeindemitglieder haben sich schon beteiligt, so dass auf jeden Fall die wirklich dringend notwendigen Maßnahmen in diesem Jahr in Angriff genommen werden können. Bislang ist durch Ihre Beteiligung das stattliche Ergebnis von 6.470,00 € erreicht worden, worüber wir uns wirklich sehr gefreut haben. Dafür möchten wir von Herzen DANKE sagen: Danke, dass Sie uns Finanzmittel in die Hände geben und uns vertrauen, dass sie gut verwaltet, effektiv eingesetzt und bestimmungsgemäß verwendet werden. Sie können sich darauf verlassen!

Natürlich ist es auch weiterhin möglich, die genannten Projekte zu unterstützen. Sie können das mit einer Überweisung auf das Konto der Kath. Kirchengemeinde St. Clemens Wesuwe, IBAN DE 19 2666 1494 0640 2607 00 tun. Bitte, unbedingt im Verwendungszweck „Freiwilliger Gemeindebeitrag“ angeben.

Noch einmal herzlichen Dank für Ihre Unterstützung – der Kirchenvorstand
     
16.02.2017   Familienmesse

Am 26.02.2017 feiern wir eine Familienmesse zum Thema „Karneval“. Alle, die Lust haben, dürfen gerne verkleidet kommen.
     
16.02.2017   Hausosterkerzen

Hausosterkerzen sind ab sofort im Pfarrbüro für 3,00 € oder 3,50 € erhältlich.
     
09.02.2017   Senioren

Helau und Alaaf! Herzliche Einladung an alle Senioren zu einem unterhaltsamen Karneval Nachmittag am Montag, 20.02.2017, um 14:30 Uhr im Pfarrheim. Kostümierung ist erlaubt, aber nicht Pflicht.

Anmeldungen bitte bei Gisela Müller, Tel. 05932-3315.
     
02.02.2017   Zeltlager Wesuwe

Am Sonntag, 05.02., laden wir herzlich zum "Filmnachmittag" ins Heimathaus ein. Gezeigt wird der Film vom letzten Zeltlager. Wir starten um 15:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Der Film wird gegen 16:00 Uhr gezeigt. Natürlich kann der Film auch gegen eine kleine Spende erworben werden.

Termin für das diesjährige Zeltlager ist der 22.-28. Juli.
     
02.02.2017   Wesuweer Dorfmusikanten

Die Wesuweer Dorfmusikanten starten mit der Ausbildung auf diversen Instrumenten. Gesucht werden hierfür noch interessierte Spieler/innen ab 10 Jahren. Ob jung oder junggeblieben, mit oder ohne musikalische Vorkenntnisse, alle sind herzlich willkommen.

Kontakt:
Verena Rüschen Tel. 05932-998728 oder 0151-65623457
     
26.01.2017   Sternsingeraktion 2017

Bei der Sternsingeraktion sind in Wesuwe stolze 3.770,00 € für die Bevölkerung im Nordwesten Kenias (Turkana) zusammen gekommen.
Ein Herzliches Dankeschön“ an alle Sternsinger/innen sowie alle freiwilligen Helfer, die uns auch in diesem Jahr tatkräftig unterstützt haben.

„Danke“ allen Spendern.
     
26.01.2017   Friedhof Wesuwe

Die Friedhofsverwaltung bittet alle Friedhofsnutzer, die ihre jährlichen Friedhofsgebühren für 2016 noch nicht entrichtet haben, diese jetzt umgehend auf das Konto der Friedhofsverwaltung bei der Emsländischen Volksbank IBAN DE35 2666 1494 0640 2607 03 zu überweisen.
Das gilt auch für die Friedhofsnutzer, deren Konten im Jahre 2016 geändert wurden bzw. erloschen sind, so daß ein Lastschrifteinzug nicht möglich war.

Rückfragen an B. Lübbers unter Tel. 05934-6329.
     
26.01.2017   Frauenkarneval in Wesuwe

Am Samstag, 25.02. ab 18.59 Uhr sind in Wesuwe wieder die Närrinnen los.

Näheres und Anmeldungen bei: Renate Ferringa Tel.: 05932-69290 oder Gertraud Keen Tel.: 05932-4325
     
19.01.2017

koebi
  ZDF-Fernsehgarten

Die Kolpingfamilie Wesuwe lädt alle Gemeindemitglieder herzlich zum ZDF-Fernsehgarten ein! Die Fahrt findet vom 16.-17.09.17 statt. Mit dem Bus geht es am Samstagmorgen, den 16.09.17 vom Marktplatz Wesuwe los. Kiwi u. Stars hautnah erleben, Live im Fernsehen! Leistungen: Fahrt im modernen First-Class-Bus, 1x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Mercure Wiesbaden (DZ), 1x Frühstücksbuffet, Eintrittskarten zur Show, geführter Stadtrundgang in Wiesbaden, kostenfreie Nutzung der Wellness-Einrichtung des Hotels. Kosten p.P. 139 €.

Anmeldeformulare und weitere Informationen liegen im Schriftenstand der Kirche aus. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, es zählt die Reihenfolge der Anmeldungseingänge!
     
19.01.2017

koebi
  Kolping Generalversammlung

Die Generalversammlung der Kolpingfamilie beginnt am 21.01. mit der Kolpingmesse um 18:00 Uhr. Danach findet die Generalversammlung im Pfarrheim Wesuwe statt. Für einen kleinen Imbiss und Getränke sowie musikalische Unterstützung durch Heinz Kremer mit seinem Akkordeon ist gesorgt. Wir sind froh mit Jannis Vieting einen Referenten aus Meppen gewonnen zu haben, der nach der Schule ein Jahr lang bei einer Kolpingfamilie in Tansania gewohnt und dort viele Erfahrungen gesammelt hat.

Also bis Samstag
     
19.01.2017   Senioren

Mit Schwung in`s neue Jahr! – Herzliche Einladung an alle Senioren zum Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und unterhaltsamen Einlagen am Montag, 23.01.2017, um 14:30 Uhr im Pfarrheim.

Anmeldungen bitte bei Gisela Müller, Tel. 05932-315.
     
12.01.2017   Sternsinger

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich bei allen Sternsingern und deren Eltern bedanken, die trotz der winterlichen Wetterlage vollen Einsatz gezeigt haben.
Bitte denkt daran, die gewaschene Sternsingerkleidung am Mittwoch den 18.01.17 in der Zeit von 16-17 Uhr im Pfarrheim wieder abzugeben.

Danke Euer Sternsingerteam
     
12.01.2017   Senioren

Mit Schwung in`s neue Jahr! – Herzliche Einladung an alle Senioren zum Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und unterhaltsamen Einlagen am Montag, 23.01.2017, um 14:30 Uhr im Pfarrheim.

Anmeldungen bitte bei Gisela Müller, Tel. 05932-3315
     
09.06.2016   Rundfunkgottesdienst
 
Am 05.06.2016 wurde das Hochamt aus Wesuwe im Deutschlandfunk und aud der Deutschen Welle übertragen. Etwa 250.000 bis 300.000 Hörerinnen und Hörer waren so bei uns zu Gast. Ich möchte allen herzlich Danke sagen, die zum Gelingen des Gottesdienstes und der Übertragung beigetragen haben, sei es am Tag selbst oder Tage und Wochen vorher, sei es als aktive Stimmen oder leise im Hintergrund.

Vergelt`s Gott!
Pastor Günter Bültel
     
12.05.2016   Hörfunkgottesdienst – Wozu?

Am Sonntag, 5. Juni, überträgt der Deutschlandfunk den katholischen Gottesdienst aus der St.-Clemens-Kirche in Haren-Wesuwe. Am Mittwoch, 1. Juni, findet um 19:30 Uhr im Gemeindehaus in Wesuwe ein vorbereitender Abend dazu statt. Katharina Engelen, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Pastoralassistentin im Bistum Osnabrück, lädt die ganze Gemeinde ein, über den Hörfunkgottesdienst ins Gespräch zu kommen: Wie viele Menschen werden am Radio zuhören? Welche Chancen bietet die Gottesdienstübertragung für Ihre Gemeinde? Im zweiten Teil des Abends stehen die biblischen Texte der Eucharistiefeier im Mittelpunkt. Was können sie uns heute sagen? Herzliche Einladung zu diesem informativen, biblisch-spirituellen Abend.
     
28.04.2016   Hochamt in St. Clemens wird vom Deutschlandfunk übertragen

Am Sonntag, 05.06.2016 wird das Hochamt in St. Clemens vom Deutschlandfunk übertragen. Der Gottesdienst beginnt schon um 10.05 Uhr. Die Vorabendmesse wird als „Generalprobe“ aufgezeichnet, kann aber frei besucht werden. D. h. wer zum Hochamt gehen möchte, muß nicht vorher die Vorabendmesse besuchen. Zur inhaltlichen Einstimmung in die Liturgie dieses Sonntges wird ein geistlicher Abend angeboten, der sich mit den Texten und Liedern auseinandersetzt.
Er findet statt am Mittwoch, 01.06.2016 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in Wesuwe. Alle sind herzlich eingeladen.
     
07.04.2016   Liebe Gemeindemitglieder,

ein Küster bereitet Gottesdienste vor bzw. nach, leistet Dienste in der Liturgie und betreut die Sakristei. Zu den Aufgaben gehören u. a. das Öffnen und Schließen der Kirche, das Anzünden der Kerzen, das Läuten der Glocken sowie die Vorbereitung der liturgischen Gefäße und Geräte sowie der liturgischen Bücher, um nur einiges zu nennen. Ende letzten Jahres hat die Kirchengemeinde einen Küster gesucht, der zusammen mit Brigitte Grönniger diesen verantwortungsvollen Dienst übernimmt. Das Warten hat ein Ende, die Suche war erfolgreich.
Ganz herzlich begrüßen, wenn auch etwas verspätet, möchten wir Herrn Heinz-Bernhard Stubbe, Rotdornallee, der bereits seit einiger Zeit in unserer Gemeinde als Küster tätig ist.

Wir bedanken uns, dass er sich bereit erklärt hat, diesen verantwortungsvollen Dienst zu übernehmen und wünschen ihm viel Freude an der Arbeit.

Der Kirchenvorstand
     
24.03.2016   Friedhof St. Clemens

Vor einigen Wochen wurden in den Kirchlichen Nachrichten Stellen als Friedhofsverwalter und Pfleger der Friedhofsanlagen ausgeschrieben. Zuerst ein Dankeschön allen Bewerbern. Wir wissen Ihr Interesse an unserer Kirchengemeinde sehr zu schätzen. Begrüßen als neue Mitarbeiter möchten wir Herrn Bernhard Lübbers, Schützenstraße und Herrn Hans Kappen, Altharener Straße.

Wir wünschen beiden einen guten Start, ein rasches Eingewöhnen und vor allem viel Freude bei der Arbeit.
Der Kirchenvorstand
     
11.02.2016   Friedhofsverwaltung

Nach über 40 Jahren möchten Erika und Albert Schulte die Aufgaben der Friedhofsverwaltung der Kath. Kirchengemeinde St. Clemens Wesuwe in andere Hände geben. Für ihren treuen und vorbildlichen Einsatz danken wir Ihnen herzlich.

Wir wünschen Erika und Albert Schulte für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen.
     
14.01.2016   Sternsingeraktion

Bei der Sternsingeraktion sind in Wesuwe 3800,- Euro für die Kinder in Bolivien gesammelt worden! Vielen Dank an unsere Sternsinger und alle, die gespendet haben. Ein besonderer Dank gilt dem Vorbereitungsteam und in diesem Jahr den Frauen, die neue Gewänder genäht, und dem Mann der neue Sterne für uns hergestellt hat! Ohne die Hilfe so vieler wäre das tolle Ergebnis nicht möglich gewesen.
     
02.12.2015   Kirchenchor Musica gestaltet Messe zu Gaudete

Der Kirchenchor Musica gestaltet den Vorabend Gottesdienst zu Gaudete am 12.12.2015 um 18.00 Uhr in St. Clemens musikalisch. Gesungen werden u.a. moderne Arrangements von Peter Janssens sowie das bekannte „Tochter Zion“ von Georg Friedrich Händel. Zur Kommunionausteilung erklingen adventliche Stücke für Orgel und Querflöte.
     
09.10.2015   Verabschiedung

Am Sonntag, 18. Oktober 2015, wollen wir im Anschluss an das Hochamt, unsere Küsterin Antonia Grönniger und unseren Küster Hermann Grönniger in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.
Wir danken Antonia und Hermann für viele, viele Jahre engagiertes Wirken zum Wohle unserer Kirchengemeinde St. Clemens Wesuwe.

Alle Gemeindemitglieder sind herzlich zu diesem Empfang im Pfarrheim eingeladen. Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat
     
02.10.2015   50-jähriges Ordensjubiläum

Am vergangenen Samstag hat der Maristenpater Alois Dreyer aus Wesuwe sein 50-jähriges ewiges Gelübde begangen. Wir gratulieren ihm zu diesem schönen Fest und wünschen ihm weiterhin Gottes guten Segen für seine Arbeit in der Krankenhaus-Seelsorge in Sögel.
     
15.07.2015   Verabschiedung von Küsterin Antonia Grönniger

Unsere langjährige Küsterin Antonia Grönniger möchte auf eigenen Wunsch zum 31.07.2015 ihre Tätigkeit als Küsterin unserer Kirchengemeinde St. Clemens Wesuwe aufgeben. Für ihren engagierten Einsatz in den vergangenen Jahrzehnten danken wir ihr ganz herzlich. Wir wünschen ihr für die Zukunft alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen.
Eine offizielle Verabschiedung wird nach den Sommerferien erfolgen.
     
14.01.2015   Sternsingeraktion 2015

Der Erlös der Sternsingeraktion 2015 beläuft sich in diesem Jahr auf das tolle Ergebnis von 4.215,95 € und wird in die Projektarbeit in aller Welt einfließen! Allen Spendern sei an dieser Stelle ein großes Dankeschön gesagt. Natürlich gilt der Dank insbesondere den Kindern und Jugendlichen, die in die Häuser und in den Wohnungen die Botschaft von Weihnachten und den Segen Gottes gebracht haben und die Spenden gesammelt haben.
Vielen Dank an die Erwachsenen, die mitgeholfen haben Kostüme auszugeben, zu reinigen, an die Fahrer, Helfer, Bezirkseinteiler, einfach an alle die dazu beigetragen haben, dass die Aktion so gut gelungen ist.!
     
27.11.2014   Silbernes Priesterjubiläum

Am 03. Advent, 14.12.2014 feiert unser ehemaliger Pfarrer Karl Boromäus Hack sein silbernes Priesterjubiläum um 10.30 Uhr in der Bonifatius-Kirche in Wittmund. Ein schöner Anlaß für einen Besuch und das fürbittende Gebet vor Ort!
Wer mitfahren möchte, möge sich im Pfarrbüro Tel.: 05932-1760 oder bei Frau Pelzer Tel: 05932-71270 anmelden. Bei genügender Anmeldezahl würden wir gerne einen Bus einsetzen.
     
27.11.2014   Pfarrfest 2014

Nach einem mit viel Freude und Einsatz vorbereiteten Pfarrfest freuen wir uns über einen Erlös in Höhe von 5.523,09 €. Ohne die tatkräftige Unterstützung der vielen Helfer/innen und Spender (Geld-, Sach- und Kuchenspenden) wäre dieses hervorragende Ergebnis nicht möglich gewesen. Allen Helfern/innen und Spendern, natürlich auch den zahlreichen Gästen, an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön. Der Erlös soll wie folgt gemeindegebunden eingesetzt werden: Kindertheatergruppe 250,00 € (Kostümfundus); Bücherei 750,00 € (Bücher); Zeltlager 1500,00 € (Zelt); Pfarrheim/Jugendheim (Schallreduzierungsmaßnahmen, Gardinen…). Der Pfarrgemeinderat
     
29.01.2014   Dienstjubiläum

Am 01.02.2014 kann Frau Katharina Fischer auf eine 25-jährige Tätigkeit in unserer Kirchengemeinde zurückblicken. Wir sagen "Danke" für 25 Jahre Einsatz für die Kirchengemeinde St. Clemens. Wir sagen auch "Herzlichen Glückwunsch" zum Betriebsjubiläum und knüpfen daran den Wunsch für beste Gesundheit, viel Elan und Freunde an der weiteren Ausübung des Berufes und freuen uns auf weitere gute Zusammenarbeit.

Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat
     
15.01.2014   Sternsingeraktion 2014

Der Erlös der Sternsingeraktion 2014 beläuft sich in diesem Jahr auf das tolle Ergebnis von 3733,22 € und wird in die Projektarbeit in aller Welt einfließen! Allen Spendern sei an dieser Stelle ein großes Dankeschön gesagt! Natürlich gilt der Dank insbesondere den Kindern und Jugendlichen, die in die Häuser und in die Wohnungen die Botschaft von Weihnachten und den Segen Gottes gebracht haben und die Spenden gesammelt haben.
Vielen Dank an die Erwachsenen, die mitgeholfen haben Kostüme auszugeben, zu reinigen, an alle Fahrer, Helfer, Bezirkseinteiler, einfach an alle die dazu beigetragen haben, dass die Aktion so gut gelungen ist!!
     
09.01.2014   Dienstjubiläum

Am 01.01.2014 konnte Frau Lena Pelzer auf eine 20jährige Tätigkeit als Rendantin unserer Kirchengemeinde St. Clemens Wesuwe zurückblicken.
Wir danken Frau Pelzer für Ihren engagierten Einsatz für unsere Kirchengemeinde und freuen uns auf eine weitere angenehme Zusammenarbeit.

Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat
     
18.12.2013   Freiwilliger Gemeindebeitrag 2013

Im vergangenen Herbst sind die Briefe ausgetragen worden, mit der Bitte, die Arbeit der Kirchengemeinde mit einem Freiwilligen Gemeindebeitrag zu unterstützen. Inzwischen ist eine ganze Reihe von Überweisungen eingegangen, von kleinen und größeren Spenden. Beides ist herzlich willkommen und für beides bedanken wir uns sehr. Wir wissen es zu schätzen, dass Sie trotz der schlechten Presse in jüngster Zeit unsere im Flyer vorgestellten Projekte unterstützen und danken für das uns entgegengebrachte Vertrauen.
Und zur Erinnerung an unsere Bitte um den Freiwilligen Gemeindebeitrag und für alle, die noch zögern und sich fragen, ob es sich lohnt und die Spenden auch für den gedachten Zweck verwendet werden, dürfen wir hier nochmals versichern: Es lohnt sich, denn der freiwillige Gemeindebeitrag fließt in voller Höhe in die wirklich sehr dringende Erneuerung der Treppenanlage vor der Kirche. Man kann nicht darüber hinwegsehen, dass für provisorische Reparaturen die Schäden zu weit fortgeschritten sind. Viele Stufen sind großflächig aus- oder abgebrochen. Eine Sanierung der Treppe ist unumgänglich.
Deshalb noch einmal die Bitte: Unterstützen Sie unser Vorhaben mit Ihrer Spende im Rahmen des Freiwilligen Gemeindebeitrages.

Vielen Dank
     
04.09.2013   Haushaltsrechnung 2012

Die Haushaltsrechnung 2012 der Kath. Kirchengemeinde St. Clemens Wesuwe wurde vom Bischöflichen Generalvikariat geprüft und anerkannt. Sie liegt vom 09.09.2012 bis zum 22.09.2012 während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros zur Einsicht aus.
     
     
03.07.2013   Liebe Gemeindemitglieder,

viele haben unsere Kirchengemeinde im Rahmen des Freiwilligen Gemeindebeitrages mit einer großzügigen Spende bedacht. Dafür möchten wir uns heute herzlich bedanken. Diese Spenden werden uns helfen, die im Flyer 2012 genannten - und dringend notwendigen - Projekte zu verwirklichen. Einiges ist bereits geschehen. So ist der Weg in die Kirche ein wenig heller und sicherer geworden. Sicherer geworden ist auch der Zugang zum Pfarrheim. Die Treppe wurde saniert und wird die nächsten kalten Winter überstehen. Die größte und kostenintensivste Maßnahme steht noch aus - die Sanierung der Treppenanlage der Kirche. Einen Kostenvoranschlag gibt es bereits, das Bistum hat ebenfalls schon seine Unterstützung zugesagt. Wir sagen noch einmal "Danke" und sind zuversichtlich, dass wir mit ihrer Hilfe auch diese Gefahrenquelle beseitigen können - auch wenn wir dafür noch etwas sparen müssen.
     
11.04.2013



Bild (Peter Eisele)

Zeigt die teilnehmenden Lektorinnen und Lektoren am Ambos der St. Martinuskirche mit der Trainerin und Coach Kerstin Knoll (links) und dem Leiter der Freiwilligenagentur Haren, Martin Schwill (rechts)

  Ehrenamtliche Lektorinnen und Lektoren bilden sich fort

Haren (Ems): Neun Lektorinnen und Lektoren aus den Kirchengemeinden Haren, Altharen und Wesuwe erhielten Tipps zur Vorbereitung und zum betontem Vortragen von biblischen Texten in der St. Martinuskirche von Kerstin Knoll, Kommunikationstrainerin und Coach (DVNLP) aus Haren (Ems) in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Emsland (Mitte) und der Freiwilligenagentur Haren.


Zu Beginn der Fortbildung bedankte sich Pastoralreferent Martin Schwill bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr ehrenamtliches Engagement als Lektorinnen und Lektoren und hob hervor, dass die regelmäßige Anerkennung und Fortbildung der Ehrenamtlichen eine wichtige Grundaufgabe der Freiwilligenagentur Haren sei.
Unter dem Motto „Das Wort Gottes als Gegenstand der Verkündigung“ setzten sich die Lektorinnen und Lektoren im ersten Teil des Seminars zuerst mit der Bedeutung, öffentlich die Bibel zu lesen, und der Frage nach dem „Warum“ von Lesungen im Gottesdienst auseinander. Im zweiten Teil ging es um die Bearbeitung und Erschließung von Lesungstexten. Dazu gehörte die Auseinandersetzung mit dem Inhalt des Textes genauso, wie das Mitteilen durch Einteilen der Sinnabschnitte und Betonen der sinnbildenden Worte. Die Trainerin Kerstin Knoll machte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch die körpersprachlichen Aspekte deutlich und zeigte ihnen die richtige, einer Kirche angemessenen, Artikulation. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es zum praktischen Üben in die Harener St. Martinuskirche mit Videoaufzeichung und Auswertung. Der Leiter der Freiwilligenagentur und des Hauses der Sozialen Dienste, sowie die Lektorinnen und Lektoren lobten die fachliche Kompetenz der Trainerin und die sofort umsetzbaren Kenntnisse, die sie in diesem Seminar mitnehmen konnten.



06.02.2013

Rückblick auf das Weihnachtskonzert 2012

Wir möchten uns noch einmal recht herzlich bei allen Besuchern des Konzertes bedanken, die so großzügig gespendet haben.
Wir konnten jeweils 285 € der Harener Tafel und der Kinderschola überreichen.



31.01.2013

Sternsingeraktion

Die Sternsingeraktion unter dem Motto: SEGEN BRINGEN SEGEN SEIN, fand in unserer Gemeinde am 05.01. statt.
Die Kinder sammelten 3.725,26 €. Allen Spendern ein herzliches Dankeschön. Besonders danken wir den Kindern und Jugendlichen, die in alle Häuser den Segen Gottes gebracht und die Spenden gesammelt haben. Ebenso ein Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben, dass die Aktion so gut gelungen ist.
     
24.01.2013

Ein Stern für die Kinder in Guatemala

Im Namen der Kinder des Ernährungszentrums CERNE in Guatemala und des Vereins Nuevo Dia (www.nuevo-dia.de) möchten wir uns bei allen Käufern unserer Eissterne und bei allen Spendern recht herzlich bedanken. Durch die grosse Resonanz konnten wir einen Betrag von 758,90€ ueberweisen.
Vielen Dank Karin Kuhr, Marion Fischer, Mathilde Kuhr, Ingrid Wesseln, Renana Dieckmann



18.01.2013

25-jähriges Jubiläum der Wesuweer Dorfmusikanten

Am 02. März feiern die Wesuweer Dorfmusikanten ihr 25 – jähriges Jubiläum. Dieses große Ereignis soll mit einem Festgottesdienst um 17:00 Uhr in der St. Clemens Kirche Wesuwe beginnen. Ab ca. 19:00 Uhr findet dann auf dem Schützenplatz in Wesuwe ein Festkommers statt. Die ganze Gemeinde ist recht herzlich eingeladen.
     
20.12.2012

Sternsingeraktion 2013

In diesem Jahr findet die Sternsingeraktion am 05.01.2013 statt. Auch dieses Mal werden wieder Sternsingerinnen und Sternsinger in die Häuser und Familien Gottes Frohe Botschaft von Weihnachten bringen.



20.12.2012

Ein Stern für die Kinder in Guatemala

Der Verein „Nuevo Dia“ (www.nuevo-dia.de) der sich zur Aufgabe gemacht hat die verarmte Urbevölkerung Guatemalas (Mayas) zu unterstützen, hat beim letzten Besuch im Herbst dieses Jahres ein Ernährungszentrum (CERNE) aufgesucht. Dieser Besuch wurde zu einem traurigen Erlebnis. Bislang wurden in diesem Zentrum 50 Kinder, deren Eltern sehr arm sind, mit einer warmen Mahlzeit am Tag versorgt. Die bisherige spanische Organisation kann dies aus finanziellen Gründen nicht mehr weiterführen. Derzeit versuchen wir durch Sonderaktionen Geld zu sammeln, um den Kindern schnellstmöglich wieder eine warme Mahlzeit zu sichern. In den Gemeinden werden nach einigen Messen Eissterne angeboten, deren Erlös zu 100 % den Kindern zu Gute kommt. Neben dem Verkauf vor Ort, wird ein Service angeboten, den Stern auf Wunsch bis zum 22. Dez. zu Ihnen nach Hause liefern zu lassen. Mit jedem verkauften Stern kann ein Kind fast eine Woche lang eine warme Mahlzeit bekommen.
Kontakt: Renana Dieckmann, Tel. 05932-7338938 Karin Kuhr, Tel. 05931-13621 Ingrid Wesseln, Tel. 05932-7398989
     
28.09.2012

Nachlese Missionspfarrfest 2012

Bei strahlendem Sonnenschein fand unser diesjähriges Pfarrfest statt. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, Sponsoren und die zahlreich erschienenen Gemeindemitglieder. Es wurde ein Erlös von 7500 € erzielt. Der Betrag wird in diesem Jahr nicht nur für die Mission in Kasachstan und Sumatra bereitgestellt, sondern auch ein Teil für die Projekte vor Ort. Beispielsweise für einen neuen Fußboden im Mutter-Kind-Gruppenraum, die Bücherei, die Kinderschola und die Marienkapelle.



30.08.2012

Haushaltsrechnung 2011

Die Haushaltsrechnung 2011 der Kath. Kirchengemeinde St. Clemens Wesuwe wurde vom Bischöfliche Generalvikariat geprüft und anerkannt. Sie liegt vom 03.09.2012 bis zum 16.09.2012 während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros zur Einsicht aus.



19.07.2012

Neuerrichtung der Mauer für den Friedhof St. Clemens

In den letzten Wochen war verschiedentlich die Rede von einer Neuerrichtung der Mauer für den Friedhof St. Clemens. Hier jetzt ein paar Informationen: Bei der Friedhofsmauer handelt es sich um eine denkmalgeschützte Mauer. Sie hat aufgrund ihres Baustils aus Sicht der Denkmalpflege eine große Bedeutung. Wie unschwer zu erkennen, ist das Mauerwerk alterungsbedingt mürbe und weist teilweise eine Schieflage auf, die Rollschicht ist in Teilen abgängig. Eine Sanierung aus dem Bestand heraus ist nicht möglich. Die Friedhofsmauer wird in Handarbeit abgerissen und die Steine nach der Abtragung gesäubert, sodass ein Großteil der alten Steine wieder für die Neuerrichtung zur Verfügung steht. Fehlende Steine werden durch passende, neue ergänzt. Die den Abschluss bildenden Bischofsmützen werden ebenfalls wieder auf die Mauer aufgesetzt. Die Friedhofsmauer wird um ca. 50 cm in Richtung der Straße "Am Sportplatz" versetzt und der dahinter entstehende Freiraum mit Boden aufgefüllt. Mit dem Abtragen der alten Mauer wird am 01. August begonnen, ab Anfang Oktober folgt dann die Neuerrichtung. Pläne der Maßnahme finden Sie im Turm der Kirche und dürfen gerne eingesehen werden.



11.07.2012

Die Kinderschola wird 30

Genau sind es drei Jahrzehnte und das wollen wir feiern; sowohl in der Kirche als auch mit alten Erinnerungen beim anschließenden Treffen im Pfarrheim.
Zur Familienmesse am Sonntag, um 10:15 Uhr ist natürlich auch die ganze Gemeinde herzlich eingeladen.



14.05.2012
Erstes Orgelkonzert in St. Clemens, Wesuwe, mit Balthasar Baumgartner

Am Sonntag, 20. Mai 2012, findet um 17.00 Uhr in der St.-Clemens-Kirche Wesuwe ein Orgelkonzert statt. Die Ende 2010 fertiggestellte neue Orgel wird Balthasar Baumgartner spielen. Er ist seit dem Winter 2011 in der Nachfolge von Karl-Bernd Hüttis Organist an der Meppener Propsteikirche und als Regionalkantor im Dekanat Emsland-Mitte für kirchenmusikalische Angelegenheiten, so auch für die Aus- und Weiterbildung der nebenamtlichen Kirchenmusiker zuständig. Neben dem gottesdienstlichen widmet er sich dem konzertanten Orgelspiel und leitet die Chöre der Propsteigemeinde sowie den Städtischen Musikverein. Baumgartner war zuletzt musikalischer Assistent am Kölner Dom und hat durch seine meisterliche Interpretationskunst in seinen jungen Jahren bereits nationale und internationale Preise gewonnen Das ca. einstündige Orgelkonzert verspricht in der aufwändig renovierten Kirche mit ihrer guten Akustik zu einem besonderen Erlebnis zu werden. Baumgartner hat sorgfältig ein für die Wesuweer Orgel passendes Programm mit einigen Highlights aus der Orgelliteratur zusammengestellt. So wird der Interpret u. a. mit der berühmten Toccata und Fuge in d-moll von Johann Sebastian Bach die Orgel in ihrer gesamten Strahlkraft erklingen lassen. Aus seiner bayerischen Heimat hat er eine Sonate von Franz Xaver Schnizer mit dabei, der im Benediktinerstift Ottobeuren wirkte. Mit eigenen Improvisationen über ein vom Konzertpublikum gewähltes Kirchenlied möchte Baumgartner schließlich einen ganz eigenen musikalischen Akzent setzen. Eintrittsgeld wird für das Konzert nicht erhoben. An den Kirchenausgängen wird jedoch um eine Spende für das Hilfswerk „NUEVO DIA e.V“ – Hilfe zur Selbsthilfe in Guatemala- gebeten. Nach Bereisung einer der ärmsten Regionen des mittelamerikanischen Landes wurde diese Hilfsorganisation von privater Seite 2005 ins Leben gerufen. Seither konnte durch ständig wachsende Unterstützung in Deutschland und Irland sehr viel für die Verbesserung der Situation vor Ort geleistet werden (u.a. Bau von Trinkwasserbrunnen und -Speichern, Kauf von Saatgut, Tieren und Geräten für den Ackerbau, Wiederaufbau von 17 zerstörten Häusern, Kauf von medizinischem Material und Medikamenten für ein Gesundheitszentrum, Finanzierung von Lehrern, Bereitstellung von Schulgeldern für Ausbildungen als nachhaltige Hilfe, Neubau eines Gemeindehauses). Als eines der aktuellen Projekte steht der Weiter- Betrieb des vor 21 Jahren von Franziskaner- Nonnen gegründeten Ernährungs- und Gesundheitszentrums mit ärztlicher Betreuung auf der Tagesordnung für NUEVO DIA. Mehr unter www.nuevo-dia.de



25.01.2012

Sternsingeraktion

Der Erlös der diesjährigen Sternsingeraktion erbrachte die Summe von 3507,51 €. Wir danken allen Spendern sehr herzlich. Natürlich gilt der Dank insbesondere den Kindern u. Jugendlichen, die in die Häuser und Wohnungen die Botschaft von Weihnachten und den Segen Gottes gebracht haben. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass die Aktion so gut gelungen ist.



01.07.2011


Unsere neue Pfarrsekretärin Gesina Weh

Hiermit möchte ich mich kurz bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Gesina Weh. Geboren und aufgewachsen bin ich in Lindloh. Seit 1981 wohne ich mit meiner Familie in Wesuwe.
Ich bin verheiratet und habe 2 erwachsene, verheiratete Töchter und seit einem Jahr einekleine Enkeltochter.
Ab dem 1. Juli dieses Jahres bin ich als neue Pfarrsekretärin tätig und freue mich auf diese neue Aufgabe.



23.06.2011

Pfarrbüro St. Clemens

Zum 01. Juli gibt es einen Wechsel im Pfarrbüro St. Clemens. Frau Lena Pelzer hat seit nunmehr 15 Jahren alle anfallenden Arbeiten im Pfarrbüro umsichtig und gewissenhaft erledigt und war mir und meinen Vorgängern Pastor Olliges und Pastor Hack eine wertvolle Hilfe. Dafür möchte ich mich herzlich bedanken.
Frau Pelzer bleibt der Gemeinde weiterhin als Rendantin erhalten und übernimmt zusätzlich die Rendanturarbeiten in St. Martinus.
Als Pfarrsekretärin wird ab Juli Frau Gesina Weh tätig sein. Wir alle wünschen auch ihr eine gute Hand, viel Freude an ihrer Arbeit und Gottes guten Segen.



07.04.2011

Spielenachmittag


Spielenachmittag

Am 26.03.2011 haben sich in unserer Gemeinde 57 Kinder in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr zu einem Spielenachmittag getroffen.

Das Thema des Nachmittages war die Fastenzeit.

Wir haben unseren Nachmittag mit einem kurzen Gottesdienst in der Kirche begonnen und anschließend Fastenuhren gebasteltet und Fastenbrötchen gebacken.
Es war sehr schön, dass sich so viele Kinder auf den Weg gemacht haben!

Ein besonderer Dank gilt den Müttern, die zum Gelingen des Nachmittages beigetragen haben!




07.04.2011

Pfarrblatt mit neuem Gesicht und neuem Namen

Ab Ostern ist es endlich soweit – dann erscheint das 1. gemeinsame Pfarrblatt unserer Pfarreiengemeinschaft. Vorschläge für einen neuen Namen können noch bis zum 14. April eingereicht werden.  
Ein paar kleine Änderungen wird es geben.
Natürlich können nicht mehr alle Messbestellungen im Pfarrbrief abgedruckt werden, das würde schon bei z. Zt. 3 Gemeinden den Rahmen sprengen. Wochen-, Monats- und Jahresmessen (5 Jahre) finden Sie weiterhin im Pfarrblatt.  Alle übrigen Messbestellungen werden künftig in einem gesonderten Blatt gedruckt, dass im Schriftenstand der Kirche zum Mitnehmen ausliegt.
Geburtstage werden ab dem 70. Lebensjahr veröffentlicht – bisher ab dem 65. Lebensjahr.
Das Pfarrblatt erhalten wir künftig erst Mittwoch abends. Dann muss es noch abgepackt und in die Kirche gelegt werden. Die Pfarrblattverteiler können also ab der Karwoche erst donnerstags aktiv werden.

Damit kommen wir zu unserer Bitte:
Dringend gesucht werden Frauen und/oder Männer, die bereit sind sich jeweils mittwochs ca. eine halbe Stunde ins Pfarrhaus zu setzen um die Pfarrblätter für die Verteiler abzupacken. Für ein warmes Plätzchen und Kaffee ist selbstverständlich gesorgt.



09.02.2011

Spende Weihnachtskonzert

Das vorweihnachtliche Konzert am 3. Advent 2010 in der Wesuweer Kirche war verbunden mit der Einweihung der neuen Orgel. Dann traten alle Chöre der Kirchengemeinde und die Wesuweer Dorfmusikanten mit je drei Beiträgen auf und zeigten, dass in unserer Gemeinde eine Vielfalt musikalischer Darbietungen möglich ist.
Es sangen der Kiga-Chor, die Kinderschola, die Jugendschola, der Familienchor Cantamus und der Kirchenchor Cäcilia.
Und es erklang strahlend die neue Orgel.
Am Ende der Veranstaltung spendeten die Zuhörer nicht nur Beifall, sondern öffneten auch ihr Portemonnaie.
So können die Veranstalter den „Cape Kids“ und der „Harener Tafel“ jeweils 275,00 € als Spende überreichen.



02.02.2011

Dienst als Messdiener

Es gibt in der Liturgie viele Dienste, einer davon wird von Mädchen und Jungen getan: der Dienst als Messdiener. Messdiener geben einem Gottesdienst nicht nur ein hohes Maß an Feierlichkeit oder erleichtern dem Priester seinen Dienst, sondern zeigen, dass hier junge Menschen ihren Beitrag an der Gestaltung der liturgischen Feiern leisten möchten und so Gott ehren und ihm dienen möchten.
Am Sonntag, 30. Januar, wurden folgende 11 Kinder in die Schar der Ministrantinnen und Ministranten aufgenommen: Britta Albers – Tabea Brüning – Niklas Dreyer – Alexandra Einspanier – Karina Fischer – Simon Fischer – Nicole Menke – Jonas Nintemann – Julian Rehnen – Sina Tengen – Lara Wilke.
Aktuell haben wir damit 99 Minis in unserer Gemeinde